Tomas Spahn
Poltikwissenschaftler & Historiker

Tomas Spahn (*1954) Politikwissenschaftler und Historiker. Spahn arbeitete journalistisch als politischer Redakteur für die „Hamburger Morgenpost“, „Die Welt“, „Welt am Sonntag“, „Berliner Kurier“ .

Als Kommunikationsberater gehörten Töchter der Lufthansa, der Deutschen Bahn sowie mittelständische Unternehmen zu seinen Kunden.

Mitte der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts zog er sich aus der aktiven Consulting-Tätigkeit zurück und konzentrierte sich auf die Publikation von politologischen und historischen Analysen.

1989 gründete er die Forschungsgemeinschaft „Ethik und Politik“ als Zusammenschluss wissenschaftlich und öffentlich tätiger Menschen, der er seitdem ehrenamtlich vorsteht und die es sich zur Aufgabe gemacht hat, nonkonformistische Analysen ebenso zu publizieren wie jungen, wissenschaftlichen Talenten ein Forum zur Publikation zu geben.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Politischer Generationenwechsel fällig

Nicht „das Vereinigte Königreich“ hat sich verabschiedet, sondern das alte...

VON Tomas Spahn | 25. Juni 2016
Spahns Abstimmungsempfehlung

Stimmt mehrheitlich für den Brexit, damit diese unsägliche Debatte um...

VON Tomas Spahn | 23. Juni 2016
Teil 3 unserer Serie zur Russlandpolitik

Es ist die Ambivalenz des Deutschen, die Unentschiedenheit zwischen Herz und...

VON Tomas Spahn | 22. Juni 2016
Falsche Erklärungen

Wer jemanden ermordet oder tätlich angreift - sei es aus religiösen,...

VON Tomas Spahn | 17. Juni 2016
Olaf Scholzens Bärendienst

Großstädte, so heißt es, sind die Gärstuben künftiger Entwicklungen. Wenn...

VON Tomas Spahn | 16. Juni 2016
Justiz ohne Maß

Manchmal sind es eher scheinbare Randnotizen, die einen am System verzweifeln...

VON Tomas Spahn | 15. Juni 2016
Abwicklung statt Knall

Das Europäische Zeitalter, das die vergangenen rund 500 Jahre prägte, ist...

VON Tomas Spahn | 11. Juni 2016
PolitSeismoGraph zum 1. Juni 2016

Schwarzrot zum Weitermachen verurteilt, Schwarzgrün hätte keine...

VON Tomas Spahn | 31. Mai 2016
Interessen sind Interessen

Putin fiel bei seinem Besuch in Griechenland verbal über die pro-westlichen...

VON Tomas Spahn | 30. Mai 2016
Weshalb die SPD ihren Untergang nicht verhindern kann

Nur noch rund 20 Prozent würde die SPD bei Bundestagswahlen bekommen. Ein...

VON Tomas Spahn | 26. Mai 2016
Imperatives Mandat bei der AfD?

Demokratie ist eine schwierige Angelegenheit. Das sollte nun auch ein...

VON Tomas Spahn | 25. Mai 2016
Merkels vergebliche Hoffnung

Die europäische Türkei-Politik ist auf ganzer Breite gescheitert. Doch den...

VON Tomas Spahn | 23. Mai 2016
Geld ja, Deutschland nein

Bereits im Vorfeld tobte der Russisch-Ukrainische Konflikt nicht nur in den...

VON Tomas Spahn | 16. Mai 2016
Wie Berufspolitik Demokratie ruiniert

Der Bürger spürt, dass die etablierten Parteien von Organisationen, die eine...

VON Tomas Spahn | 14. Mai 2016
Die Schwäche der EU ist Erdogans Stärke

Sollten sich die EU-Europäer ihrer Möglichkeiten endlich bewusst werden,...

VON Tomas Spahn | 13. Mai 2016
Nach den Dementis die nächsten News

Ein Kanzlerkandidat Martin Schulz triebe der AfD bei den Bundestagswahlen noch...

VON Tomas Spahn | 9. Mai 2016
Die kleingewordene Große Koalition auf der Flucht vor der AfD

Möglicherweise kommt nach den verheerenden Ergebnissen bei den Landtagswahlen...

VON Tomas Spahn | 8. Mai 2016
Rosbifs, Froggies, Huns und Boches

FPÖ-Vormann Strache fordert aktuell ein Referendum zur Wiedervereinigung...

VON Tomas Spahn | 6. Mai 2016
Teil 3 unser Tagesserie: Wie leben mit dem Islam?

Der türkisch-stämmigen Mathematiker und Physiker Ufuk Özbe formulierte...

VON Tomas Spahn | 5. Mai 2016
PolitSeismoGraph zum 1. Mai 2016

Im PolitSeismoGraph (PSG) zum Mai 2016 zeigt sich eine ähnliche Entwicklung,...

VON Tomas Spahn | 30. April 2016