Fritz Goergen
Publizist

Denken in Zusammenhängen nennt der promovierte Historiker Fritz Goergen seine Kernkompetenz. Er führte 10 Jahre FDP-Wahlkämpfe für Hans-Dietrich Genscher, war FDP-Bundesgeschäftsführer. Mit Ralf Dahrendorf, der Goergen einen Radikalliberalen nannte, stellte er die Friedrich-Naumann-Stiftung neu auf und führte sie 13 Jahre. Innovative Antworten auf Zukunftsfragen sind Goergens Themen in Artikeln, Reden und Büchern. Strategische Kommunikation und die Zukunft der Medien beschäftigen Goergen regelmäßig.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Wenn keine bunten Fahnen wehen

Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die Maaslosigkeiten ihren Gipfel bald so...

VON Fritz Goergen | 21. August 2016
Schweigespirale und Ratlosigkeitsspirale

Wir dürfen gespannt sein, was der Blick auf Medien und Parteien nach den zwei...

VON Fritz Goergen | 17. August 2016
Vom Politikversagen zum Systemversagen ist nur ein Schritt

Ein paar Jahre haben die herrschenden Kräfte noch Zeit, sich aus eigenem zu...

VON Fritz Goergen | 13. August 2016
WELT AM SONNTAG Nr. 32

Neue Romantik, Betreutes Ich, Verdrängung des Prinzips Hoffnung, neue...

VON Fritz Goergen | 7. August 2016
Von vorne bis hinten verlogen

Es kann nicht nur am Sommerloch liegen, dass die öffentlichen Einlassungen zur...

VON Fritz Goergen | 4. August 2016
BILD AM SONNTAG Nr. 31 und ÖSTERREICH AM SONNTAG Nr. 3307

Vergleiche ich, was ich in den beiden Boulevard-Blättern lese, mit den viel...

VON Fritz Goergen | 31. Juli 2016
Die Linken gehen Merkel von der Fahne

Grüne, Linke und SPD und mit ihnen eine gute Hälfte der Medien standen über...

VON Fritz Goergen | 29. Juli 2016
Vor der Bundespressekonferenz

Für diesen Auftritt hätte Angela Merkel ihren Urlaub nicht zu unterbrechen...

VON Fritz Goergen | 28. Juli 2016
Geschwätz von gestern

Was ein und die selben Spitzenpolitiker vor und nach dem Brexit sagen, ist vor...

VON Fritz Goergen | 26. Juli 2016
Parteienlackierte Entpolitisierung

Die Entfremdung von Volk und Mandarinen ist durch die Berufspolitik...

VON Fritz Goergen | 25. Juli 2016
Innovationen braucht es

Insgesamt werden die Pariser Versprechen das globale BIP jährlich um mehr als...

VON Fritz Goergen | 20. Juli 2016
Legal ist nicht dasselbe wie legitim

Stellen wir uns für ein paar Momente vor, was 1933 geschehen wäre, hätte...

VON Fritz Goergen | 17. Juli 2016
Klar ist nichts

Wer wissen will, was in der Türkei los ist, muss Medien außerhalb...

VON Fritz Goergen | 16. Juli 2016
Ganz schön zickig

Die Beschwerde der Amadeu Antonio Stiftung beim Fernsehrat des ZDF über einen...

VON Fritz Goergen | 14. Juli 2016
Seit 1990 halbiert

Je weniger die Parteien zur Mitgliedschaft motivieren können, desto maßloser...

VON Fritz Goergen | 12. Juli 2016
Gegen Zentralismus und Staatsgläubigkeit

Jede globale Veränderung muss sich lokal bewähren. Denn Produktion und...

VON Fritz Goergen | 9. Juli 2016
Macht statt Politik

Den ersten von ihren früheren Parteien Enttäuschten, die in ihrem fast...

VON Fritz Goergen | 8. Juli 2016
FAZ am Sonntag Nr. 26, WeLT AM SONNTAG uNr. 27 und DER STANDARD vom 2. und 3. Juli

Von der Landtagswahl am 4. September in Mecklenburg-Vorpommern bis zu den...

VON Fritz Goergen | 3. Juli 2016
Duell, die dritte

Österreichs Verfassungsgerichtshof war gut beraten, so zu entscheiden. Der...

VON Fritz Goergen | 1. Juli 2016
Nur übrig geblieben

Der Glaube der EU-Unkritischen auf noch mehr EU als Lösungspfad führt ebenso...

VON Fritz Goergen | 30. Juni 2016