Fritz Goergen
Publizist

Denken in Zusammenhängen nennt der promovierte Historiker Fritz Goergen seine Kernkompetenz. Er führte 10 Jahre FDP-Wahlkämpfe für Hans-Dietrich Genscher, war FDP-Bundesgeschäftsführer. Mit Ralf Dahrendorf, der Goergen einen Radikalliberalen nannte, stellte er die Friedrich-Naumann-Stiftung neu auf und führte sie 13 Jahre. Innovative Antworten auf Zukunftsfragen sind Goergens Themen in Artikeln, Reden und Büchern. Strategische Kommunikation und die Zukunft der Medien beschäftigen Goergen regelmäßig.

Mehr
AKTUELLSTE ARTIKEL
Fliegt Europa auseinander?

Bei Maischberger flog Europa nicht auseinander, sondern Berufseuropäer Jean...

VON Fritz Goergen | 23. Juni 2016
Teil 1 unserer Serie zur Russlandpolitik

In Merkels Berlin gilt nicht einmal mehr das Selbstverständliche. Der...

VON Fritz Goergen | 20. Juni 2016
BILD am SONNTAG und Die Presse am Sonntag - beide Nr. 25

Der Obergrüne Toni Hofreiter legt Fleisch auf den Holzkohlenrost. "Das...

VON Fritz Goergen | 19. Juni 2016
Kleine Reform mit großer Wirkung

Wer seiner angestammten Partei mitteilen möchte, dass er mit ihr gar nicht...

VON Fritz Goergen | 9. Juni 2016
Surfen auf der Ökowelle

Der eingetragene Verein „Deutsche Umwelthilfe (DUH)“ hat weniger als 300...

VON Fritz Goergen | 6. Juni 2016
Populismus und Satire

In einem amerikanischen Fundstück wird das erste Briefing von CIA, Pentagon...

VON Fritz Goergen | 4. Juni 2016
FAZ am Sonntag Nr. 21 und WELT am SONNTAG Nr. 22

Die Frankfurter Allgemeine SONNTAGSZEITUNG nimmt die Medien-Vorzeige-Putzfrau...

VON Fritz Goergen | 29. Mai 2016
Future happens, markets happen

Geht das in Europa diesseits und jenseits des Atlantiks (etwas anderes sind USA...

VON Fritz Goergen | 27. Mai 2016
Desinformation

In Österreich fand formal eine Bundespräsidentenwahl statt, aber tatsächlich...

VON Fritz Goergen | 24. Mai 2016
Van der Bellen: 50,3%, Hofer 49,7%

Bei der nächsten Nationalratswahl ist alles möglich. Die Wähler haben Blut...

VON Fritz Goergen | 23. Mai 2016
Unten gegen oben

Wer als Bundespräsident in der Wiener Hofburg am Arbeitsplatz im...

VON Fritz Goergen | 23. Mai 2016
WELT AM SONNTAG Nr. 21 und NZZ am Sonntag Nr. 21

"Nicht nur die AfD liebt die gestrigen Ideale. Alle Parteien sehnen sich nach...

VON Fritz Goergen | 22. Mai 2016
Der ORF als Partei

ORF-Moderatorin Ingrid Thurnher will Alexander Van der Bellen bei seiner...

VON Fritz Goergen | 20. Mai 2016
Machtversessenheit und Zukunftsvergessenheit

Eine Demokratie-Hierarchie braucht es, bei der radikal dezentral so viel...

VON Fritz Goergen | 19. Mai 2016
Stillstand oder Aufbruch

In den Vereinigten Staaten von Amerika wie in den uneinigen Staaten Europas...

VON Fritz Goergen | 18. Mai 2016
FAZ am Sonntag Nr. 19, FAZ Woche Nr. 3, WELT am Sonntag Nr. 20, SPIEGEL Nr. 20 und NZZ am Sonntag Nr. 20

Zeitungen wirken vielfach unsicher, gerade zu verlegen. Ständig neue...

VON Fritz Goergen | 15. Mai 2016
Politlabor Österreich

Auch wenn es noch nicht viele merken: Wir stehen vor einer Zeitenwende der...

VON Fritz Goergen | 14. Mai 2016
Pfrohe Fingsten

Zeiten großer Unübersichtlichkeit hellen Verschwörungstheorien mit grellen...

VON Fritz Goergen | 13. Mai 2016
Gebt Glaubens- und Religionsfreiheit

Statt der schleichenden Gleichstellung von Islamverbänden und Kirchen: 2019...

VON Fritz Goergen | 12. Mai 2016
Unter der Käseglocke keine Luft

Warum es unrealistisch ist, von neuen Parteien auf spätestens mittlere Sicht...

VON Fritz Goergen | 11. Mai 2016